cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Die Macht der Stimme: Persönlichkeit durch Klang, Volumen und Dynamik - Ingrid Amon

Ein dicker Pluspunkt dafür, dass die Autorin im Serviceteil alle zur Verfügunug stehenden Mittel aufführt, die helfen können. Also auch solche, die einigen vielleicht zu esoterisch sind. Die Entscheidung sollte man, wie hier geschehen, den Lesern überlassen.
Mit der beiliegenden CD bin ich noch nicht sehr weit gekommen, bisher finde ich sie aber, wenn man das "Hoffentlich kommt jetzt keiner ins Zimmer"- Gefühl hinter sich lässt, ganz hilfreich zum Auflockern.
Positiv: Man kriegt nicht vorgeschrieben, wie man zu klingen hat (eher umgekehrt: Die Autorin warnt vor dem Imitieren von 'Sprechidolen').
Negativ: Echt dickes Buch gemessen an dem, was ich daraus ziehen konnte. ABER: Ich studiere den Kram ja auch, also ist mein Vorwissen vielleicht einfach zu groß. Gerade bei phonetischen Dingen kann ich irgendwie nicht richtig unterscheiden, was ein Normalo wissen kann und was ein Studierter...