cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Auf zwei Planeten: Ungekürzte Neuausgabe des erstmals 1897 erschienenen Romans - Kurd Lasswitz
"Ach, ich komme mit eurer Sprache nicht zurecht. Ihr sprecht von Liebe in hundertfachem Sinne. Ihr liebt Gott und das Vaterland und die Eltern und die Kinder und die Gattin und die Geliebte und den Freund, ihr liebt das Gute und das Schöne und das Angenehme, ihr liebt euch selbst, und das sind doch absolut verschiedene Zustände des Gemüts, und immer habt ihr nur das eine Wort. (S.251)

"Wie nennt ihr das, was niemals wirklich ist, was man nur in der Fantasie sich vorstellt, und indem man es sich vorstellt, ist das Glück wirklich in uns? [...] Und das, was man wollen muss, ob es auch nicht glücklich macht, und was im Wollen erfreut, wenn es auch nicht wirklich wird, wie nennt ihr das?"
"Ich glaube, [...] das erste nennen wir schön, und das zweite gut." (S.251f.)"