cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Book Playlist Challenge Day 17: Name a book you've read with a hero/heroine who is either poor or from a lower background in status/society. (Folk)

Wölfe (Thomas Cromwell, #1) - Hilary Mantel, Christiane Trabant

Meine erste Antwort wäre "Remains of the Day" ("Was vom Tage übrig blieb") gewesen, wo die Hauptfigur ein Butler ist. Das Buch habe ich aber nur in Auszügen gelesen, damals im Englischunterricht... Irgendwann will ich es mal ganz lesen, weil so viele davon schwärmen.

Stattdessen nehme ich "Wölfe" ("Wolf Hall") von Hilary Mantel, den ersten Band von dreien, die das Leben von Thomas Cromwell nachzeichnen. Cromwell stammte aus einer sehr armen Familie und wurde zum wichtigsten Mann des englischen Empire. Ein außergewöhnliches Buch, an dem ich allerdings wenig Freude hatte. Während ich verstehen kann, warum Mantel gleich zweimal den Man Booker Prize bekommen hat, war es für mich einfach aus zu großem Abstand zu allen Figuren geschrieben. Alles bleibt dadurch sehr undurchdringlich und als naives Kind, das ich bin, sind mir viele Ränke, die da vor meinen Augen geschmiedet wurden, nicht direkt aufgefallen. Dadurch entsteht dann dieses "Was hat diese Szene zu bedeuten"-Gefühl, sodass man sich etwas verloren vorkommt. Natürlich ist das einerseits genial, weil ja den Anwesenden damals auch nicht klar gewesen ist, was vor sich geht und weil es eine politisch unübersichtliche Zeit war. Doch für mich persönlich war es kein Lesevergnügen. Ich bin also in Ehrfurcht gelangweilt. Oder so.

Source: http://elektrischersalon.blogspot.com/2013/11/book-playlist-challenge-day-17-name.html