cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens. Roman. (German Edition) - Jakob Wassermann Eine interessante, aber extrem einseitige Studie über "die Trägheit des Herzens", die dazu veranlasst, das eigene über das Wohl anderer zu stellen, und von Andersdenkenden das Schlimmste anzunehmen. Ich ertappte mich mehrmals bei dem Gedanken daran, dass Caspar tot wesentlich besser dran wäre, da er so allein auf der Welt ist, wie man nur sein kann: Ohne Familie und Lebenserfahrung, lebt er vollkommen unverstanden und wird von allen Seiten angefeindet. Der Roman hät uns auch heute noch den Spiegel vor, er zeigt, dass uns das Leid, das wir täglich miterleben, auf fatale Weise gleichgültig lässt. So werden wir alle mitschuldig. Wer sich für das Phänomen Caspar Hausers interessiert, dem sei die Lektüre empfohlen.