cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Dark Knights and Holy Fools: The Art and Films of Terry Gilliam - Bob McCabe Ich liebe Gilliam-Filme wie Brazil, Fear and Loathing, die visuelle Vielfalt von Parnassus und The Fisher King. Aber ich habe nicht alle Filme von Terry Gilliam gesehen. Soviel zur Info.
Was das Buch enthielt, war unterhaltsam und schön anzusehen und gut zu lesen: Unverwendete Plakatentwürfe und Skizzen von Terry Gilliam und Fotos; zu jedem Filmprojekt bis zu Fear and Loathing in Las Vegas gibt es nicht nur eine mit Anekdoten gespickte Entstehungsgeschichte mit Einblicken in die Arbeitsweise Gilliams, sondern auch jeweils ein Interview mit selbem. Doch vor allem die Kurztexte zu den "Great Unmades", zu den nicht realisierten Projekten, erlauben teils verblüffende Einblicke in das Geschäft der Filmemacher. Bob McCabe versucht dabei leider nicht, ein objektives Bild abzuliefern, sondern betont seine Verehrung für Gilliam und dessen Probleme mit dem Moloch Hollywood, während der Regisseur selbst wesentlich neutraler daher kommt.
Auch schön für den Leser aus dem Jahr 2012: Der Ausblick am Ende des Buchs mit anstehenden Projekten.
Ganz kar wäre es Zeit für eine überarbeitete, aktualisierte Ausgabe.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem guten Buch, das sich speziell mit dem Stil Terry Gilliams beschäftigt - any suggestions?