cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Der Fall Jane Eyre  - Jasper Fforde Ich kann mich den Begeisterungsstürmen über dieses Buch leider nicht anschließen. Und kann nur jedem raten, in der Vorbereitung für diesen Roman nicht Jane Eyre zu lesen, sonst ist der Plot praktisch schon klar - sobald der Eyre-Part beginnt, was erst so richtig spät kommt, weshalb der Titel meiner Meinung nach etwas unglücklich gewählt ist. Andererseits, wer zuerst Fforde liest und dann Brontë, dem wird Jane Eyre verspoilert. Aber da es bei solchen Klassikern ja eh mehr auf das Innenleben der Figuren ankommt, würde ich eher das in Kauf nehmen, als bei einem Spannungsroman, der sein Augenmerk auf den Fortgang der Handlung legt, schon ellenweit im Voraus das Ende zu ahnen.
Fazit: Gut zu lesen und auch nicht unsympathisch, aber eher eine Lektüre, die ich schnell vergessen werde. Hat keinen so großen Eindruck hinterlassen, wie ich erwartet hätte.