cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

Reading progress update: I've read 265 out of 315 pages.

Unsichtbar - Paul Auster, Werner Schmitz

Nach zwei Dritteln kann die Story nicht noch bizarrer werden... oder? Ich habe so meine Erwartungen an den dritten Teil. Austers einfacher Trick, von der ersten in die zweite und zuletzt in die dritte Person zu wechseln, gefällt mir gut. Ein leicht verständliches Stilmittel ohne großes Brimborium. Der Protagonist und Urheber der Texte wird sich selbst immer fremder - und mit ihm wird der Leser immer befremdeter. Ich kann nicht sagen, dass das Buch bequem zu lesen wäre, aber gut ist es trotzdem auf seine verzwickte Art.