cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

"Trommeln macht mir wirklich Spaß. lch bin mir dabei der 65 Augenblicke bewusst, von denen Jiko sagt, dass ein Fingerschnippen sie enthält. lm Ernst. Wenn man eine Trommel schlägt, kann man hören, ob das BUMM einen Sekundenbruchteil zu spät oder zu früh kommt, weil die gesamte Aufmerksamkeit auf die rasiermesserscharfe Grenze zwischen Stille und Lärm gerichtet ist. [...] Wenn man eine Trommel schlägt, erschafft man JETZT, dann wird die Stille zu einem so gewaltigen und lebendigen Geräusch, dass es sich anfühlt, als würde man in den Wolken am Himmel atmen und das eigene Herz wäre der Regen und der Donner.
Jiko sagt, das sei ein Beispiel für das Sein-Zeit. Geräusch und Nicht-Geräusch. Donner und Stille."
Geschichte für einen Augenblick: Roman - Ruth Ozeki, Tobias Schnettler

S.317