cat

buchflimmern

Impressions from the reading life

MonatsSuB März / March TBR

Mary Poppins, She Wrote: The Life of P. L. Travers - Valerie Lawson Billy Budd - Herman Melville, Peter Gan Too Far - Rich Shapero Castle of Wizardry - David Eddings Ich bin Malala: Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft - Malala Yousafzai, Christina Lamb, Sabine Längsfeld, Margarete Längsfeld, Elisabeth Liebl

So, I didn't get to all the books I chose last month, and I didn't expect to either. But instead of queueing them in again for March, I decided to read them later this year. I had some other titles on my mind lately...

 

Einige Bücher vom letzten MonatsSuB habe ich nicht geschafft, wie befürchtet. Aber was solls. Einige sind darum wieder dabei, andere habe ich bis auf weiteres zurückgelegt. 

 

Mary Poppins, she wrote

Die P.L.Travers-Biografie habe ich im Febuar nicht einmal beginnen können. Aber es ist ein Bibliotheksbuch und ich kann es nicht ewig behalten und ich will es wirklich lesen. Und und und.

Herman Melville: Vortoppmann Billy Budd

Mein Random Read für März, und ich habe Glück, da es sich um ein Hörbuch handelt. Es geht um Seefahrt (nur ohne Wale diesmal) und gelesen wird das Buch von Hans Paetsch. Allein deshalb freue ich mich sehr!

Richard Shapero: Too Far

Das Buch bekam ich 2011 zusammen mit einem passenden Soundtrack auf den Straßen Edinburghs in die Hand gedrückt. Ich weiß nicht viel darüber, aber es scheint Richtung Brücke nach Terabithia zu gehen. Was ich eigentlich toll finde und schon längst hätte lesen sollen...

David Eddings: Castle of Wizardry

Zeit, mal wieder einen Eddings-Band zu lesen. Es ist der vierte der Belgariadsaga, die ich seit viel zu langer Zeit auf Englisch lese.

Ich bin Malala

Hatte ich in der onleihe vorgemerkt, müsste demnächst da sein.

 

Optional

Henrik Ibsen: Gespenster OR Edward Albee: Who's afraid of Virginia Woolf?

Beide Autoren hätten im März Geburtstag gehabt und ich habe im Januar und Februar, mehr zufällig als geplant, Bücher von Geburtstagskindern gelesen (Daniel Kehlmann und Charles Dickens). Also bin ich in eine Art Challenge reingerutscht. Ob ich das bis Jahresende durchziehen kann, nur mit eigenen Büchern?
Rolf Hochhuth: Alan Turing. Erzählung

Turing ist schon seit Jahren einer meiner Helden. Das Buch habe ich Anfang 2012 gekauft, bin aber dann einfach nicht dazu gekommen, den schmalen Band zu lesen. Nach The Imitation Game scheint mir die Zeit nun gekommen.

Daniel Pennac: Wie ein Roman

Ein schmales Büchlein, eine Hommage ans Lesen. Heißt es. Sammelt bei mir auch schon ewig Staub, da ich regelmäßig vergesse, dass es da ist.